Klang-Erlebnisse zum Mitmachen

Gruppen-Termine

Falls in der Rubrik „Termine“ keine Workshops angeboten werden, sind ggf. welche in Planung. Ab vier Personen richte ich gerne einen Workshop für Sie ein. Das Angebot wird sicher noch erweitert. Haben Sie Wünsche oder Anregungen? Dann lassen Sie es mich wissen.

In einem Workshop lassen Sie es selbst klingen zu vielen Themen und mit vielen Möglichkeiten. Workshops bauen nicht aufeinander auf. Sie können jederzeit ohne Vorkenntnisse an einem Workshop teilnehmen. Grundsätzlich kann aber auf Wunsch eine Workshop-Reihe eingerichtet werden mit unterschiedlichen Themen oder innerhalb eines bestimmten Themas als aufbauende/vertiefende Sequenz. Bitte sprechen Sie mich darauf an (⇒ Kontakt).

Themenbeispiele zu Workshops:

Selbstwert und Selbstbewusstsein
Stimme, Tönen und Singen
Mantra-Singen 108
AUM-Tönen 108
Achtsamkeit
Didgeridoo
ADHS bei Erwachsenen

Selbstwert und SelbstbewusstseinAnnette Rentema sitzt erhaben vor ihrem Tam Tam Gong.

Jeder Mensch sollte ein gesundes Selbstbewusstsein haben und sich selbst als wertvoll erachten. Die Erziehung, der Lebensweg mit all seinen Erfahrungen und das Umfeld formen unseren Charakter und unsere Empfindungen. Oft hängen einem bestimmte Erlebnisse/Schicksalsschläge lange Zeit nach und nagen an unserem Selbstwertgefühl. Erfahren und lernen Sie in diesem Workshop etwas für den Aufbau und den Erhalt Ihres persönlichen Wertgefühls. Selbstverständlich kommen dabei Klänge zum Einsatz und Sie dürfen es auch klingen lassen. Lassen Sie sich überraschen und machen Sie eine positive Erfahrung, die noch lange nachwirken wird.
zum Anfang

Stimme, Tönen und SingenEine bunte Deko-Echse weist den Weg in den Klang-Raum.

Auch oder gerade, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie nicht singen können, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und an diesem Workshop teilnehmen; es genügt, wenn Sie sprechen können. Erfahren Sie Informatives über die Stimme, das Atmen, das Singen allgemein, Mantras, Obertongesang, AUM-Tönen (Chakren-Balance) und anderes (⇒ zur Seite). Es ist erwiesen, dass Singen gesundheitlich stärkt und sich auch positiv auf die Psyche auswirkt. Probieren Sie es doch einmal aus…
zum Anfang

Mantra-Singen 108

Wer sich für die Bedeutung eines Mantras, das in der uralten Sprache Sanskrit gesungen wird, interessiert, kann es bei diesem Workshop sowohl theoretisch als auch praktisch erfahren. Erleben Sie die beruhigende Wirkung einer gesungenen Meditation, auch ohne jegliche Vorkenntnisse (⇒ zur Seite).
zum Anfang

Ein pink-glitzernder Stern vor dem weihnachtlich geschmückten Terrassenfenster.AUM-Tönen 108

Tönen Sie in der Gemeinschaft den wohltuenden Erdenton. Spüren Sie, wie sich Körper und Geist während der Wiederholungen immer weiter entspannen und sich eine angenehme „Gedankenlosigkeit“ ausbreitet. Die anfängliche Scheu wird sich schnell verlieren, während Sie singend meditieren. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich (⇒ zur Seite).
zum Anfang

AchtsamkeitAnnette Rentema klingt achtsam eine Zen-Glocke

Sehr viele Menschen lassen ihr Leben von den äußeren Umständen bestimmen und wundern sich, dass sie sich ausgebrannt, leer und ausgenutzt fühlen. Üben Sie sich in Achtsamkeit, damit Sie Ihre natürlichen Abwehrmechanismen stärken. In diesem Workshop erfahren Sie viel darüber, wer oder was tatsächlich wichtig im Leben ist. Lernen und üben Sie Achtsamkeit, die auch mit Respekt und Rücksichtnahme zu tun hat, aber erwarten Sie keinen Benimm-Kurs. In lockerer Runde mit Klängen und Humor wird Ihnen der ganz normale Alltag (wieder) schmackhaft gemacht.
zum Anfang

Didgeridoo

Erfahren Sie etwas über dieses australische Instrument und erlernen Sie experimentell seine Spielweise. Sie sehen die Klangtherapeutin mit einem Treveller-Didgeridoo auf einem großen Stein inmitten der Pöllat.Der Umgang mit dem Instrument, dem eigenen Körper und dem Atem wirkt sich mehrfach positiv aus. Es ist erwiesen, dass Asthmatiker eine deutliche Linderung ihrer Beschwerden spüren. Das richtige Atmen ist für jeden Menschen wichtig, leidet aber sehr oft unter der Hektik des Alltags. Schon nach kurzer Zeit des Übens wird sich Ihr Lungenvolumen erhöhen und Sie können Ihren Atem besser steuern. Vielleicht sind Sie Laien-Sänger? Sie

Annette Rentema spielt das Didgeridoo

werden staunen, wie sich die Atemtechnik für das Didgeridoo-Spielen positiv auf Ihren Gesang auswirkt. Mit der bewussten Steuerung des Atems können Sie allgemein viel Positives für sich tun. Erfahren Sie mehr im Workshop oder stöbern Sie noch etwas auf anderen Seiten dieser Homepage.
zum Anfang

ADHS bei Erwachsenen

Genießen Sie das Verständnis einer Erwachsenen mit der Diagnose ADHS, die ihr Wissen selbst erfahren hat und es sich nicht nur theoretisch angeeignet hat. Spüren Sie die Wohltat der Klänge – endlich finden Sie Ruhe. Ihr Gehirn kann eine Pause einlegen, statt ständig auf Hochtouren zu arbeiten. Der Workshop beginnt mit Klang-Entspannung, damit Sie sich anschließend über diese und andere Erfahrungen austauschen können. Mit vielen Beispielen, Übungen und Humor bei Tee und Edelsteinwasser lernen Sie etwas über die Krankheit und den Umgang mit ihr im Alltag (siehe auch ⇒Klanganwendung).

Dieser Workshop findet regelmäßig statt und Sie haben 90 Minuten statt 60 Minuten Workshopzeit. Sie können auch vergünstigte 10er-Karten erwerben (⇒ Termine, ⇒ Preise)

zum Anfang